Habt ihr Ideen für lustige WLAN-Namen?
👍︎ 321
💬︎
📅︎ Dec 21 2021
🚨︎ report
Bruachst du WLAN? 🤔 📡
👍︎ 206
💬︎
👤︎ u/Handtuch42
📅︎ Jan 14
🚨︎ report
kreativer WLAN Name gesucht 🤔😅

Wurde gerade Operiert und sitz jetzt einige Wochen zuhause rum. Zeit also mal unser mieses WLAN neu zu machen. Das alte System ist

Nachdem ich jetzt ein paar Netgear Router bestellt habe zerbreche ich mir jetzt schon den halben Tag den Kopf wie ich das neue WLAN nennen soll😅

Jetzt dachte ich vielleicht gibt's hier ein paar kreative Vorschläge. Wie nennt ihr euer Netzwerk?

👍︎ 63
💬︎
👤︎ u/ordog90
📅︎ Jan 03
🚨︎ report
Einfacher WLAN-Drucker für Anwender im Alter von >85

Hallo zusammen,

Mein Großvater hat mittlerweile 85 Jahre überstanden und wettert bei jedem Besuch gegen die bösen Maschinen, die uns alle irgendwann das Leben kosten werden! Nur so als Kontext vorne weg.

Er versucht trotzdem, sich und seine Frau in das digitale Leben einzubringen. Er schafft es, regelmäßig Corona-Infos über das Smartphone zu googlen. Er weiß, dass der "Download"-Buttons nur anklicken darf, nachdem er einen Screenshot zur Bestätigung an ein Familienmitglied verschickt hat. Er kann auch auf Emails seines Anwaltes reagieren und Anhänge an meine Mutter weiterleiten, damit sie diese für ihn ausdruckt.

Nur gibt es zwei Probleme. Wir wohnen relativ weit weg von meinen Großeltern. Bei wenig Verkehr ist man immer noch über 45 Minuten unterwegs und wenn mein Großvater mal "dringend" einen Zettel braucht, wird das sehr nervig.

Das andere Problem ist, dass mein Großvater Technik hasst. Er sagt immer, dass er sich dazu zwingt, damit er und seine Frau nicht abgehängt werden, aber er sagt eben auch, dass ihm das zu viel ist und nervt und er sich damit so wenig wie möglich beschäftigen möchte.

Zu diesem Zwecke habe ich ihm eine Art Kochbuch geschrieben, in dem immer eine Art User-Story steht und darunter, was er tun muss, mit großen Bildern der Buttons, die zu drücken sind.

Lange Rede, kurzer Sinn. Letztens brauchte er ganz kurzfristig irgendeinen Impf-Zettel, den er dann aber nicht ausdrucken und deswegen irgendwo nicht teilnehmen konnte und das hat ihn sehr gestört und er meinte, dass er sich dadurch sehr unselbstständig gefühlt hat.

Da mein Großvater nun also mit seinem Handy relativ gut klar kommt (Überraschend gut für einen 85+ Rentner, wirklich), ist es nun meine Idee, einen Drucker zu beschaffen, der irgendeine App anbietet und dann halt vom Handy aus per WLAN druckt, denn einen Computer besitzt mein Opa nicht und dieses Thema wird auch in diesem Leben nicht mehr angegangen.

Ich brauche also einen Drucker mit möglichst geringem Funktionsumfang und möglichst wenig Knöpfen. Gibt es vielleicht Geräte, die für Leute mit Wahrnehmungsproblemen gebaut werden? Manchmal hat man ja barrierefreie Geräte, für jemanden wie meinen Großvater wäre sowas aber vielleicht auch gut. Zuverlässigkeit wäre auch noch ein wichtiger Punkt. Der beschissene HP-Drucker der bei mir steht braucht vor jedem Druckvorgang mindestens eine Stunde Troubleshooting, Bitten und Flehen, sowie Opfergaben, bis er mal unscharf und in schwarz-weiß druckt. Mein Großvater möchte nur Dok

... keep reading on reddit ➡

👍︎ 81
💬︎
👤︎ u/morginzez
📅︎ Jan 08
🚨︎ report
WLAN mit Nachbarn teilen

Moin! Ich habe eine eigentlich recht einfache Frage: würdet ihr euer (Gast)-WLAN mit euren Nachbarn teilen?

Hintergrund ist, dass ich genau das gefragt wurde. Mein Vorteil wäre natürlich eine kleine Kostenersparnis und das Gefühl, für meinen Nachbarn was gutes zu tun.

Als besorgter deutscher Bürger mache ich mir jedoch um die rechtliche Seite Gedanken. Was passiert, wenn mein Nachbar über meinen Internetanschluss Filesharing o.Ä. betreibt? Vermutlich habe dann erstmal ich den Stress und muss beweisen, dass ich es nicht war. Geht das überhaupt so einfach? Gibt es noch andere wirklich gewichtige Nachteile?

Mich würde mal interessieren ob und wie ihr es handhabt.

Update: Danke für die Rückmeldungen! Die gehen ja alle mehr oder weniger in die gleiche Richtung. Da das alles offensichtlich entweder rechtlich auf sehr wackeligen Beinen stehen würde oder ich ordentlich Geld/Zeit für Rechtssicherheit in die Hand nehmen müsste, halt ich von der Idee lieber Abstand.

👍︎ 21
💬︎
👤︎ u/sandm8n
📅︎ Jan 16
🚨︎ report
HeimLife App möchte das ich mein WLAN Namen/ Passwort ändere/ kürze.
👍︎ 32
💬︎
📅︎ Jan 17
🚨︎ report
Was letzte Wlan Passwort.
👍︎ 107
💬︎
📅︎ Jan 06
🚨︎ report
Wlan/Bluetooth nachrüsten

Hey liebe Baumeister,

ich (totaler noob) wurde mit einem PC gesegnet.

Dieser PC hat einen Lan-Ansschluss aber kein Wlan/Bluetooth

Für den besagten PC hätte ich gerne einen Anschluss mit Wlan und Bluetooth

BUDGET 50€

Bis zu 1Gbit/s wäre ganz gut.

Muss ich auf etwas achten ?

Vielen Dank für eure Empfehlungen !

👍︎ 6
💬︎
👤︎ u/BlvckxHawk
📅︎ Jan 15
🚨︎ report
WLAN über Steckdose

Hey zusammen,

wie haben in unserer Wohnung einen Router. Im Garten, wo sich eine Hütte befindet (ca. 50 Meter vom Router weg), kommt das Internet zwar noch an, allerdings sehr instabil und schlecht.

Ein repeater auf halber Strecke verschafft manchmal Abhilfe, ist aber auch nicht das Gelbe vom Ei.

Jetzt würde ich gerne WiFi über die Stromleitung austesten.

Gibt es da gute, solide Starterkits? Wie sieht das ganze aus, Adapter neben Router einstecken, mit Kabel verbinden, und einen 2. Adapter in der Gartenhütte einstecken?

Edit 24.12.: Wow, vielen Dank für das ganze Feedback. Mit so viel Rückmeldungen habe ich echt nicht gerechnet, das hilft einem bei der Entscheidungsfindung ungemein.

Frohe und gesunde Weihnachten euch allen!

👍︎ 16
💬︎
👤︎ u/RolfBenz
📅︎ Dec 23 2021
🚨︎ report
Was ist ein guter Name für ein Wlan-Netzwerk?
👍︎ 31
💬︎
👤︎ u/EnolaGay29
📅︎ Nov 29 2021
🚨︎ report
Gescheite Fritzbox oder Ähnliches für WLAN im zweiten Stock?

Hi, sorry für den seltsamen Titel, eigentlich ist mein "Problem" ganz einfach. Das WLAN Signal meiner 6600Cable ist nicht stark genug um das gesamte obere Stockwerk abzudecken. Ich habe aktuell im zweiten Stock einen kleinen Switch stehen der per LAN Kabel mit der Box unten verbunden ist, neben PC und Co. hängt nun ein RaspberryPi 3b+ dran und fungiert als schäbiger Access Point für Smartphone und Co.

Da die Leistung des Pis aber sehr miserabel ist (max 50Mbit down oder sowas bei neuer Gigabit Leitung) muss nen Upgrade her. Daher die Idee ne zweite Fritzbox als Mesh Repeater an zu klemmen.

Welche Box eignet sich denn da überhaupt? Habe ne ältere 6490 cable von Vodafone/KabelDE gefunden, die lässt sich aber nicht richtig konfigurieren.

👍︎ 3
💬︎
👤︎ u/datWeazel
📅︎ Jan 22
🚨︎ report
Welchen WLAN Repeater würdet Ihr empfehlen?

Unsere angeblich bessere Fritzbox 7590 ist überfordert damit, die ganze Wohnung abzudecken, besonders bei mehreren Geräten. Welchen Repeater würdet Ihr empfehlen? Es geht va um eine zuverlässige Übertragung bei mehreren Geräten, es müssen nicht unbedingt 10 Trilliarden Hyperbits sein.

👍︎ 16
💬︎
👤︎ u/Esist1996
📅︎ Dec 17 2021
🚨︎ report
Unregelmäßige Smartphone-Disconnects im Pi-hole-WLAN

Hi, ich habe seit einer Weile ein kleines Problem mit meinem Pi-hole:

Mein Handy verliert unregelmäßig die Verbindung zum Haupt-Wlan, für das das Pi-hole aktiv ist. Mir kommt es so vor, als passiere das häufiger, wenn ich in einen anderen Raum gehe, das Handy also seine Position verändert. Es verbindet sich dann automatisch wieder mit der SSID, trennt die Verbindung dann sofort, verbindet sich wieder, trennt und so weiter... Deaktiviere ich Wlan handyseitig, stelle kurz mobile Daten an und dann andersrum, funktioniert es i.d.R. wieder.

Im Gast-Wlan ist alles ok, deshalb bin ich mir ziemlich sicher, dass es das Pi-hole sein muss.

Zuerst dachte ich, es läge an meinem neuen Smartphone bzw. am OS (Graphene). Alle anderen Geräte - im Netz sind zusätzlich: ein Windows-PC, ein Linux-PC, zwei Galaxy A3-Smartphones - sind nicht betroffen. Nun hat meine Frau auch ein neues Handy (Redmi Note 8) bekommen und dasselbe Problem.

Irgendwas müssen die neuen Smartphones also anders machen, als die veralteten A3s von 2017. Oder?

Das Pi-hole habe ich wie folgt aufgesetzt: Raspberry Pi OS installiert, Pi-hole installiert, dann im Router (FritzBox 6490) unter Netzwerkeinstellungen --> IPv4-Adressen die Pi-hole-IP als lokalen DNS-Server eingetragen sowie unter Netzwerkeinstellungen --> IPv6-Adressen die IPv6 des Pi-holes unter "Lokaler DNSv6-Server" eingetragen. Dann ein paar Filterlisten zugefügt, sonst nichts umgestellt. Unbound ist auch noch nicht installiert.

Hat jemand mit mehr Durchblick als ich vielleicht einen Tipp?

Vielen Dank!

👍︎ 4
💬︎
📅︎ Jan 15
🚨︎ report
Was ist eure Erfahrung mit WLAN-Routern, die lediglich in die Steckdose müssen?

In meiner Wohnung ist das Internet seitens der Vermietung sehr schlecht, ich kann unter diesen Verhältnissen nicht einmal richtig arbeiten. Es ist aber leider nicht möglich, dass das Miet-Netzwerk aufgerüstet wird, weil es eben das Netzwerk für das gesamte Apartment-Gebäude ist. Daher meine Frage an das Kollektiv:

Habt ihr schon Erfahrungen mit Routern, wie dem GigaCube von Vodafone oder dem Telekom-Äquivalent gemacht, dass man bloß einstecken und konfigurieren muss? Anscheinend hat man je nach Vertrag ein monatliches Datenvolumen ähnlich wie bei dem Handyvertrag. Wie ist die Internetqualität so? Wie ist der Kundenservice, wenn man Probleme hat?

Und abschließend: Gibt es Alternativen zu den Angeboten von Vodafone und Telekom?

Danke für eure Hilfe!

👍︎ 6
💬︎
📅︎ Jan 10
🚨︎ report
RB4011 internal WLAN - enabling CAPsMAN instantly halves speed

copy/paste repost from mikrotik forums because it apparently needs to be mod-approved :/


greetings all,

my apologies for the intrusion, but i'm stymied. i've got an RB4011iGS+5HacQ2HnD running routerOS 6.48.6 handling 300mbps comcast cable internet, and decided to finally throw an AP or two at my setup. in preparation, i figured it'd probably be wise to set up CAPsMAN for the internal WLAN interfaces for familiarity and ensuring that existing devices will play nice, but once operational, wifi speed essentially gets cut in half (at least on 5ghz). wired networking is unaffected, naturally.

i promise i've read many, many, many, many threads and posts but am likely too simple to notice the flaw(s?) in my plans - i also admit i'm not even slightly knowledgeable regarding wireless networking beyond the absolute minimum basics required to make internet magically happen through the air.

wifi topology is pretty straightforward; arris cable modem feeds into RB4011 eth01, which internally powers the only wifi access point(s) in my home.

when CAP is disabled in the wireless interfaces, i can pretty effectively saturate my connection

immediately after enabling CAP and reconnecting to wifi, tested speed is significantly lower

i know the wiki states "creating many slave interfaces can decrease the overall performance of access point" but i'd surely think that 2 virtual SSIDs per radio wouldn't be that detrimental... particularly since this is the exact same configuration that i was enjoying 300mbps with mere minutes ago, the only difference being CAPsMAN's involvement

i created exports before and after enabling CAP on the wireless tables, the (anonymized) "CAP enabled" config is as follows:

# jan/16/2022 09:54:05 by RouterOS 6.48.6
# software id = P715-DLE2
#
# model = RB4011iGS+5HacQ2HnD
# serial number = Fxxxxxxxxxxx
/caps-man channel
add band=2ghz-b/g/n control-channel-width=20mhz extension-channel=XX name=\
    2.4g tx-power=18
add band=5ghz-a/n/ac control-channel-width=20mhz extension-channel=XXXX n
... keep reading on reddit ➡

👍︎ 4
💬︎
👤︎ u/zero01101
📅︎ Jan 16
🚨︎ report
Wlan Router verstecken

Moin, ich würde gerne den Wlan Router (+Hue Bridge) im Wohnzimmer etwas besser verstecken. Man findet in Google allerlei Ideen, allerdings habe ich den Eindruck, dass da die technische Sicht (Empfang) nicht hinreichend bedacht wird.

z.B.:

  • Unter/Hinter Schrank oder Regal. Vermutlich ne schlechte Idee?
  • In einen Korb, z.B. sowas (Ikea) fand ich erst ne gute Idee, aber evtl. ist das richtig doof, weil die bestimmt ein Metall Skelett haben?
  • In ne Kiste aus Pappe, z.B. sowas (Ikea), die dann neben nem Schrank auf dem Boden steht. Das sollte hoffentlich keine starken Auswirkungen aufs Signal haben?

Was sind eure Meinungen und Ideen? Wie sehr isoliert eigentlich Holz? Also in nen Holz (Pressspan/Furnier) Schrank zu packen ist vermutlich keine gute Idee?

👍︎ 12
💬︎
📅︎ Jan 08
🚨︎ report
WLAN IP Telefon schnurlos

Guten Morgen,

hat hier hemand Erfahrungen mit o.g. Telefonen gemacht und kann dazu eine Empfehlung abgeben..?

Ich möchte meine DECT Telefone ablösen, diese hängen aktuell noch am Providerrouter am Analogport.

👍︎ 4
💬︎
📅︎ Jan 17
🚨︎ report
DHCP reservation for non ethernet clients (wlan)

EDIT: worked with hardware-address, after reboot switches

EDIT2: for some devices, still dont work...

Hi everyone,

(The community admin remove my first 'against the rules' post... reedited)

Cant get IP from reservation for wireless clients on cisco switches dhcp, with hardware address and/or client id. The access points are cisco.

OBS:

  • dhcp pool and ssid on same vlan (no ip helper)

  • default gateway and dns defined on cisco switches pool - but not on reservation pools.

  • no dhcp forward configuration - only dhcp server and relay agent enable.

  • "show ip dhcp binding" wireless clients dont have the 01 client id prefix (ethernet), and wont get reservations:

    10.X.Y.34 acae.19a7.f537 Jan 05 2022 06:10 PM Automatic Active Vlan10 10.X.Y.35 40f5.2031.8783 Jan 05 2022 05:36 PM Automatic Active Vlan10 10.X.Y.47 0186.7120.4d64.8c Jan 05 2022 05:14 PM Automatic Active Vlan10 10.X.Y.51 01f4.032a.f0e5.6c Jan 04 2022 09:34 PM Automatic Active Vlan10

dhcp on running-config:

ip dhcp pool sw1-vlan10
network 10.X.Y.0 255.255.255.0
default-router 10.X.Y.254
domain-name lan.local
dns-server 10.X.Y.A 10.X.Y.B
lease 7
ip dhcp excluded-address 10.X.Y.127 10.X.Y.254
ip dhcp pool client127
host 10.X.Y.127 255.255.255.0
client-identifier AA.BBCC.DDEE.FF
ip dhcp pool client128
host 10.X.Y.128 255.255.255.0
hardware-address AABB.CCDD.EEFF

debug dhcp detail and debug ip dhcp server events:

080604: Jan 3 2022 09:06:01.086 GMT: DHCPD: Sending notification of ASSIGNMENT:
080605: Jan 3 2022 09:06:01.086 GMT: DHCPD: address 10.X.Y.61 mask 255.255.255.0
080606: Jan 3 2022 09:06:01.086 GMT: DHCPD: htype 1 chaddr 8c49.62af.d28a
080607: Jan 3 2022 09:06:01.086 GMT: DHCPD: lease time remaining (secs) = 184461
080608: Jan 3 2022 09:06:01.086 GMT: DHCPD: interface = Vlan10
👍︎ 2
💬︎
👤︎ u/dvaguirre
📅︎ Jan 04
🚨︎ report
WLAN Karte

Hallo zusammen. Ich bin umgezogen und kann nur mit enormen Aufwand ein LAN-Kabel an den Standort von meinem PC verlegen. Jetzt bin ich am überlegen mir eine WLAN-Karte anzuschaffen. Hat jemand Erfahrung damit gemacht? Der PC ist zum zocken und arbeiten. Darüberhinaus gibt es auch riesige Unterschiede beim Preis der Karten. Wenn jemand ein paar Infos oder Rat für mich hat wäre super. Danke.

👍︎ 5
💬︎
📅︎ Jan 02
🚨︎ report
Verbindungsabbrüche bei Teams trotz WLAN-Verbindung

Hallo zusammen,

ich hab vor kurzem meinen Job gewechselt und zwischendrin einen Monat Pause eingelegt. In den 4 Wochen habe ich eine neue FRITZ!Box angeschafft.

Sowohl vorher als auch jetzt bin ich im Home Office, also auf das Internet angewiesen. Es kommen auch konstant die versprochenen 100.000 (zumindest laut Messung) an.

Nun tritt seit neuestem das Problem auf, dass ich bei MS-Teams zwar selber konstant gut gehört und gesehen werde, aber alle 2-5 Minuten Verbindungsabbrüche habe, in denen ich für etwa 10 Sekunden meinen gegenüber nicht verstehe. Auf Kundenseite super peinlich.

Kann das mit irgendwelchen Settings in der FRITZ!Box zusammen hängen?

Der DSL-Vertrag ist ja der gleiche wie vorher - Hardwareprobleme schließe ich also eher aus.

Danke vorab!

👍︎ 3
💬︎
📅︎ Jan 07
🚨︎ report
Wo kann ich für ein paar Stunden arbeiten mit WLAN?

Klingt vielleicht blöd aber ich muss für einen halben tag raus der Wohnung unter der Woche und möchte irgendwo arbeiten wo es vernünftiges gratis wlan gibt - eine Idee?Stadtbibliothek? Starbucks?

Ich muss wohl auch telefonieren für ein paar Minuten, also geht Bibliothek wohl nicht?

Hab nichts dagegen für Essen und Trinken was auszugeben, will aber keinen Meeting Space mieten. Vielleicht hat jemand nen Tipp.

👍︎ 5
💬︎
📅︎ Jan 11
🚨︎ report
Keine WLAN Verbindung zu spezifischem Router möglich

Ich habe ein HP Pavilion X360. Dort hatte ich das WLAN Modul zu einem Intel 9260 ausgewechselt da die Datenübertragung viel schneller ist.

Das hat lange Zeit auch prima funktioniert. Nun habe ich aber das Problem das ich mich nicht mehr mit dem heimischen WLAN verbinden kann. Egal ob 5G oder 2,4G. Es zeigt mit das WLAN zwar an, aber beim Verbinden verlangt er nochmals das Passwort. Danach heisst es dass eine Verbindung nicht möglich ist. Alle anderen WLAN funktionieren problemlos.

Das Problem hatte ich mit Windows 10. Ein Update auf Windows 11 habe ich gemacht, dort ist das gleiche. Auch habe ich ältere Treiberversionen versucht, aber auch dort ist das gleiche.

Den Channel habe ich ebenfalls schon gewechselt, ohne Erfolg.

Mit Ubuntu ab dem Stick habe ich absolut keine Probleme mich mit dem WLAN zu verbinden.

Im WLAN Router sind keine speziellen Einstellungen gemacht worden, also auch keine MAC Adresse oder so gesperrt.

Was könnte hier das Problem sein? Früher ging es doch auch. Irgendwie finde ich die Logik hinter dem Problem nicht. Was könnte ich probieren?

👍︎ 3
💬︎
👤︎ u/Swigor
📅︎ Jan 21
🚨︎ report
WLAN Lösung

Moin :)

Bin gerade im Umbau/Renovation und mache mir Gedanken über meine Lösung fürs Internet.

Situation: -Sehr abgelegen, LTE/5G Router, anders geht nicht (Starlink macht mich nicht so an)

  • Altes, grossesBauernhaus mit dicken Steinwänden/Holzbau

-Momentan 3 Zimmer, möchte aber irgendwann mal im ganzen Haus dasselbe System.

  • Sonos und Hue verbaut

Idee: 5G Router evt. Outdoor (evt. Huawei) und dann mit Ubiquiti POE Accesspoints

Was meint ihr? Welche Komponenten empfehlt ihr mir?

Danke für die Antworten :)

Budget nicht unbegrenzt aber möchte endlich eine gute stabile Lösung...

👍︎ 13
💬︎
📅︎ Dec 28 2021
🚨︎ report
The WLAN-Knight in shining armor
👍︎ 431
💬︎
👤︎ u/Marcis985
📅︎ Nov 26 2021
🚨︎ report
Abschaltung WLAN in Unterkünften

Moin zusammen,

Kurze Info an alle, die das freie WLAN in den Unterkünften (von BWI bereitgestellt) nutzen:

Vielleicht haben Einige schon mitbekommen, dass es derzeit eine größere Sicherheitslücke im Bereich von Java-Bibliotheken gibt. Man kann da als Nutzer nur bedingt etwas unternehmen.

Die Gefahr wird seitens des BSI und der BWI als der groß eingeschätzt, weshalb das WLAN in der Unterkünften abgeschaltet wird, bis es eine Lösung gibt.

Quelle: BWI Infotool

Stockt also am besten das Handy Datenvolumen auf der besorgt euch ein Puzzle... Allerdings ist ja ohnehin bald Weihnachten.

Weiterhin einen schönen Tag in See!

👍︎ 70
💬︎
📅︎ Dec 14 2021
🚨︎ report
Internetprobleme, Telekom will meinen Eltern Wlan-Repeater verkaufen, bitte helft mir.

Wie die meisten von euch darf ich über die Feiertage den Techsupport meiner Familie übernehmen. Meine Eltern haben schon seit ein paar Monaten ein Problem mit dem Internet und die Telekom will ihnen scheinbar nur Geld abnehmen. Meine Fähigkeiten beschränken sich aufs aus- und wieder einschalten, daher bitte ich euch um Hilfe.

Meine Eltern haben folgendes Setup: Telekom Speedport Smart 3 Router im eG, per Kabel mit Telekom Receiver verbunden, über Fritz! Powerline ist im 2.Stock ein Computer verbunden, im 1. Stock ist ein Wlan Repeater.

Jetzt zum Problem:

Wenn der Computer eingeschaltet wird, bricht die gesamte Internetverbindung im Haus ab, d.h. weder Wlan noch LANverbindungen funktionieren, auch am Computer selbst. Der Router zeigt keine Verbindung mehr an. Nach ca. 2-3 Minuten fängt der Router dann an, wie nach einem Neustart die Verbindungen aufzubauen, auch wenn der Computer weiter eingeschaltet ist.

Es liegt nicht am PC, denn ich habe dessen LAN-Kabel stattdessen in einen Laptop gesteckt und das gleiche Problem ist aufgetreten.

Bevor ich da war, hatten meine Eltern schon bei der Telekom um Hilfe geben, dort gab es aber nach einigen Vertragsänderungsangeboten nur den Vorschlag, sie sollen neue Wlan-Repeater kaufen (zufällig bietet die Telekom welche an ;) ). Ich bin der Ansicht, dass das herausgeschmissenes Geld wäre, denn am Repeater sollte es ja am wenigsten liegen, oder wie seht ihr das?

Meiner Ansicht nach scheinen sich Router und Powerline nicht richtig zu vertragen, ich habe aber keine Ahnung ob das stimmt oder wie man das lösen könnte. Powerline ist dabei leider nicht zu ersetzen, da meine Eltern auf keinen Fall Onlinebanking über WLAN machen wollen, egal was ich ihnen erzähle.

Edit: Danke für eure Hilfe, es lag tatsächlich an der Powerline. Konnte jetzt meine Eltern davon überzeugen, WLAN zu benutzen.

👍︎ 17
💬︎
👤︎ u/vjx99
📅︎ Dec 30 2021
🚨︎ report
Alte Fritzbox als Wlan-Repeater, Handy wechselt permanent Wlan

Servus,

Ich habe eine alte Fritzbox 3272 wieder ausgegraben um einen tp-link repeater zu ersetzen, da mir die einzelnen Netzwerkports wichtig sind. Ich habe die Alte als Wlan-Repeater für meine Fritzbox 7590 eingerichtet. Nun wechselt mein Handy (Samsung Galaxy S9) permanent das Wlan zwischen Repeater (fritz 3272) und Router (fritz 7590), dabei verliert es zwischendrinnen komplett die Verbindung.

Die alte Fritzbox 3272 ist per Powerline mit der neuen Fritzbox 7590 eingerichtet. SSIDs sind die gleichen, Netzwerkschlüssel sind die gleichen und der Repeater ist nicht als Basisstation ausgewählt.

Mache ich hier was falsch am Repeater/Router oder am Handy?3

Edit: Ich konnte das Problem lösen. Ich habe die Einrichtung nochmal von vorne gestartet, aber dieses Mal die Einstellung an der alten Fritzbox über WLAN gemacht und das Netzwerkkabel komplett weggelassen. Jetzt klappt es erstmal.

👍︎ 14
💬︎
👤︎ u/Wemorg
📅︎ Dec 25 2021
🚨︎ report
Keine Glasfaser? Kein Problem, wir haben WLAN!
👍︎ 5k
💬︎
👤︎ u/RedLkas
📅︎ Sep 03 2021
🚨︎ report
DIR-878-A1 VERY low WLAN speeds.

SOLVED: See comment

So i today installed OpenWRT on DIR-878. Did the initial setup and enabled both 2.4 and 5Ghz networks.

To my surprise when i connected to the networks i was hit with 25Mbps speeds on both (20Mbit/s on 2.4Ghz and 25Mbit/s on 5Ghz).

Then i checked the WAN speeds. 550-600Mbit/s as expected.

LAN speeds are also absolutely fine. ipref3 reports 1Gbps when both devices are on cable.

When laptop is switched over to WiFi that completely changes. Again 25Mbit/s via ipref3.

OpenWRT snapshot build from today. But also happens on 21.02.1.

In openWRT settings i see the Phy Rate being at 54Mbit/s on both interfaces. Which just doesnt seem right. Both chips are capable of far more. So IDK if its the config (Nearly no changes over the default) or some sort of bug.

Im not new to OpenWRT but im on this for 6 hours now and cant figure it out. So any advice or anything that could help me debug this and or solve it would be appreciated.

👍︎ 3
💬︎
📅︎ Jan 19
🚨︎ report
I finally realised what the WLAN antenna is for🤣
👍︎ 64
💬︎
👤︎ u/Gnaa1770
📅︎ Jan 04
🚨︎ report
I have a problem connecting the Nanoleaf Canvas. I am in the 2.4GHz WLAN, have ready several times soft reset and hard reset, delete and reinstall the app was also not helpful, need help v.redd.it/t2yv0rdbbw881
👍︎ 3
💬︎
📅︎ Dec 31 2021
🚨︎ report
OPNsense Keeps Giving WLAN as 0.0.0.0/8 for address in Bridge Mode.

Hello I am new to OPNsense or any type of FW but I managed to install OPNsense correctly but when I put my Modem Technicolor TC8717T into bridge mode OPNsense keeps giving me 0.0.0.0/8 as WAN IP.

Technicolor TC8717T

I also tried addressing the interfaces again but the IP is giving me 0.0.0.0/8

OPNsense

I also tried contacting my ISP and they cant help me since I am using my own equipment.

Anyone has anything simmilar that happened to them? any help would be appriciated.

Solved-UPDATE

EDIT: So I tried everthing but kept having the same issue with the WAN IP.

Here is what fixed my issue with my Technicolor TC8717T Modem with Bridge Mode.

1.) Plug the OPNsense router in Port 1 of the modem. Then disable bridge mode and let the modem reboot. After that manually reboot the Firewall too. Now you should get a internal IP on the modem's ip range.

2.) while connected with the internal WLAN setup OPNsense web interface with the LAN address on the router.

3.) this step is crucial to this specific modem. After setup with internal WAN IP go to modem's> Connection>Local IP's Network and turn on bridge mode and let it reboot. Do not unplug or reboot firewall at this moment.

4.) after turning on bridge mode and a hard reboot I went into the FW settings and Re-Assigned the interfaces for LAN and WAN. and voilà there it was the firewall got a simmilar IP address as my main ISP address and now it was working.

Thanks to those who helped and tought me something new along the way.

👍︎ 3
💬︎
👤︎ u/TDD_King
📅︎ Dec 28 2021
🚨︎ report
Update: Für Alle mit mittel-"schlechten" WLAN/kein Bock auf Kabel/Stress

Joho!

Kurzes Update. Heute kam mein neuer "Zweitrouter" AX30 von Huawei (jaja ich weiß, die Chinesen hören mit) und dazu ein cat7 kabel für 5 euro (0.5m lang 🥴 - aber war so gedacht)

In diesem Post gehe ich darauf ein, warum ich mir jetzt das geholt habe.

TLDR: Weil mein WLAN scheinbar nicht mit dem Umsatz klarkommt und im Wohnzimmer, wo ich mehr Platz habe, auch kein ausreichend starkes 5ghz Signal sein dürfte -> was zu sehr schlechter Grafik über Oculus Airlink geführt hat , selbst, wenn ich direkt neben dem Router war.

Also hab ich für 35€ einen billigrouter (mit angeblich sehr guten Geschwindigkeiten fürs WLAN) gekauft, der erstens theoretisch als Repeater funktionieren kann, und zweitens, und das ist der Plan, ein zweites, von meinem normalen Wlan unabhängiges reines 5ghz Netz aufmacht, in dem NUR die Quest und mein PC (dieser mit Ethernetkabel an den neuen Router angeschlossen) vorhanden sind.

Genau das habe ich gemacht und VOILA! es funktioniert!

Top. Was ich gemacht habe für die, die es mir ggf. nachmachen: Teil ausgepackt, eingesteckt an den Strom, am PC das Ethernetkabel zum "richtigen Router" rausgezogen, neuen Kabel zum neuen Router rein. Bums, Startseite geht auf, einfach akzeptieren, dass kein Internet da ist (er heult kurz rum, man kann aber ein Netz ohne aufmachen, wenn man weiter unten klickt) - angeklickt bei neuem DHCP Netz keine Prio von 5ghz (dann kriegt man 2 getrennte Netze, eine langsames 2.4ghz und ein schnelles 5ghz) -> Namen gegeben usw sowie passwort: Dann erstellt und dann in den Einstellungen ausgeschaltet, dass überhaupt ein 2.4ghz Netz erstellt werden soll.

Bam! PC hat dann kein Internet, aber fix in der Oculus im neuen 5ghz angemeldet und Airlink aktiviert -> Schwupp ich hab ne super Verbindung zum PC.

Vorteil: Meine Freundin kann soviel 4k Serien bei Netflix über WLAN schauen während sie nebenher 4k youtube videos auf dem Handy anschaut, wie sie will, es könnte mir nicht egaler sein 😋

Weiterer Vorteil: Ich kann meinen PC mit ins Wohnzimmer nehmen, dort kurz anwerfen (hab da ein Anschlusskabel für den Fernseher, falls ich mal irge

... keep reading on reddit ➡

👍︎ 5
💬︎
📅︎ Jan 04
🚨︎ report
Ständige WLAN-Probleme

Hallo,

ich habe ständig Probleme mit meinem WLAN. Ein Freund sagte, dass hier ein paar Leute mit Ahnung rumlungern. Wir sind am Ende mit unserem Wissen.

Situation:

  • PC im Obergeschoss
  • Fritzbox 7490 im EG (kein Keller)
  • 100er Leitung kommt SAUBER unten an, kein Paketloss, alles super
  • Die Entfernung von den beiden Geschossen ist minimal, insgesamt nur 90 qm Wohnung
  • Also: zwei Mesh-Repeater von Fritz rein
  • Mesh baut sich auf, alles klappt.
  • Alle Endgeräte lieben das Mesh (keine Abbrüche, saubere Datenrate) bis auf der fucking PC (Win 10)
  • Im PC selber war keine WLAN-Antenne, daher die AC 860 von Fritz gekauft

Wenn ich den PC anmache braucht der PC sicherlich 3 - 4 Minuten, um überhaupt zu kapieren, dass es WLAN gibt. Ständig bricht die Verbindung ab. Mindestens alle 4 - 5h - ohne Grund. Einfach weg. Es hilft dann nur komplett vom Strom trennen, Neustarten und dann geht es wieder. Manchmal hilft auch warten. Allerdings: die Datenrate ist top. Ping hingegen mies. Online-Gaming überfordert das Ding total (nicht von Graka oder so - ich fliege ständig raus oder lagge hart). Paketloss aber keiner. Wtf ist das?

Was wir schon gemacht haben:

  • Windows komplett neu (clean)
  • Treiber-Update aller Komponenten
  • Anderer USB-Steckplatz für den WLAN-Stick
  • PC an andere Stelle gestellt
  • Mesh-Repeater getauscht und mal andere Steckdosen versucht (mal näher, mal ferner)

Habt ihr noch irgendwelche Ideen, was ich machen sollte? Kumpel meinte, dass die WLAN-Sticks an sich Dreck sind und ich ne ordentliche Antenne einbauen soll. Überzeugt micht nicht, da die Empfangsleistung von Stick vs. Antenne kaum unterschiedlich sind. AVM baut da schon gute Sachen.

👍︎ 2
💬︎
👤︎ u/WLANDAAAMN
📅︎ Jan 12
🚨︎ report
WLAN option for Legion 7i... 11AX (2x2) versus Killer Wireless 11AX?

When ordering a custom configuration of Legion 7i 2021 on Lenovo's website, there are two options for WLAN at the same price:

  • 11AX (2x2) & Bluetooth® 5.0
  • Killer Wireless 11AX (2x2) & Bluetooth® 5.1

Do any of you have any opinion about what is better? Bluetooth 5.1 seems better by default, but is there anything bad about the Killer Wireless?

👍︎ 2
💬︎
📅︎ Jan 22
🚨︎ report
Benefits of a private wireless network instead of more traditional WLAN?

Our VAR keeps trying to get us to look into deploying a private wireless network at our campus using CBRS to replace our current Ruckus wi-fi setup. Has anyone done this? I don't really understand how a "private 5G" network does anything different beyond getting to use buzzy terms like 5G.

👍︎ 7
💬︎
📅︎ Dec 14 2021
🚨︎ report
Wie würdet ihr mein Heimnetzwerk / WLAN gestalten?

Hallo zusammen,

ich versuche mich kurz zu fassen und bitte euch um eine Gedankenstütze:

  • Umzug in neues Haus
  • Fritzbox 7590 AX im Einsatz
  • Fritzbox hängt im äußeren Flügel des Hauses (Massivbau), WLAN im OG und anderen Zimmern im EG mit Verbindungsabbrüchen, Sendeleistung der 7590AX hin oder her
  • Ansätze:
  1. DLAN Backbone in das Wohnzimmer legen (besser als Repeater?) Von hier aus sollte auch Sendeleistung in das notwendige Zimmer ins OG möglich sein, sonst wird ggf. noch ein zweiter DLAN Adapter besorgt Von hier aus könnte ich im Wohnzimmer dann auch Konsolen und TV direkt per LAN an den Backbone anbinden, was ich ganz charmant finde
    1. A Variante Fritzbox Powerline 1230E , Vorteil: wird direkt funktionieren, inkl Mesh; Nachteil: kein WLAN 6 (werde das Setup viele Jahre haben, wäre schon besser, das mitzunehmen)
    2. B Variante Devolo Magic 2 Wifi 6, Vorteil: Wifi 6, Nachteil: kein offener Mesh Standard, Heckmeck mit Mesh vorprogrammiert
  2. WLAN Repeater aufstellen - hier nicht als Backbone, da ich keine Unterputz Kabelkanäle habe und hier keinen Aufputz Kabelkanal legen werde, demenstprechend glaube ich, dass das von der Signalqualität der DLAN Alternative unterlegen wäre, oder?
  3. DLAN Adapter ohne Wifi nutzen + Router anhängen (z.B. Amplify Alien oder weitere Fritzbox im Bridge Modus, z.B. 7530 AX)Vorteil: Volle Kontrolle über Endgerät, man könnte so den Mangel an einem nativen Fritzbox WLAN 6 DLAN Adapter umgehen und eine 7530 AX nehmen und hat die Vorteile von Fritz MeshNachteil: Irgendwie "wurstige" Lösung, wenn das im Wohnzimmer o.ä. steht, vollintegriert ist schon schöner..

Was denkt ihr? Danke.

👍︎ 2
💬︎
📅︎ Dec 22 2021
🚨︎ report
Laptop internal WLAN adapter is detected with lsusb, but it wont work on Ubuntu Budgie

Got this new laptop (like just out of the box new) a couple dys ago as an early holiday gift, and im attempting to set up a dual boot with Windows 10/Ubuntu Budgie 21.10 but im having a hell of a time getting the built in WLAN adapter to work. It works just fine in windows so im assuming its a driver issue, but the additional drivers tool comes up with nothing. Ive been using an external adapter in the mean time to get things set up but its not ideal. This is what I have so far:

Im not sure what driver I need or how to install it. Looking on Realteks site, they all list my model number which i havent been able to find. and most of my googling has threads that are years old for slightly different devices. Any help is appreciated. TIA

*edit: so the adapter works for Bluetooth pairing but not wifi.

👍︎ 5
💬︎
👤︎ u/Mekelaina
📅︎ Dec 17 2021
🚨︎ report
Start Timer everytime I unlock my phone and am connected to WLAN

I am trying to build the following habit:

I am trying to be not longer on my phone than 7minutes if I am at home, because for every tasks which takes more time than 7 minutes it would better to just switch to my laptop or desktop-pc.

To implement this habit in my life, it would be huge to have a timer which counts 7 minutes everytime I unlock my phone and I am connected to the WLAN.

If I am not connected to the WLAN I am not at home, therefore it is okay to spend more than 7 minutes on my phone, because I dont have the chance to switch to a more efficient/productive device like my laptop.

My phone is rooted if this matters.

👍︎ 2
💬︎
📅︎ Jan 13
🚨︎ report
Thoughts to add a Dual NIC card to Dell 7070m to be used with pfSense? Could I use the M.2 wlan spot with an appropriate adapter? Finding space to cut out the case to accommodate the dual nics may be tough. Tips/suggestions are appreciated! reddit.com/gallery/qrmlle
👍︎ 37
💬︎
📅︎ Nov 11 2021
🚨︎ report
Warum fangen zwei unserer WLAN Steckdosen plötzlich nach zwei Jahren an „zu pfeifen“?

Und das nahezu zeitgleich in zwei Räumen?

Edit: Habe soeben eine Mail von Amazon bekommen in dem sich für das Fiepen entschuldigt wird und eine Erklärung, wie man jetzt vorgehen muss um das neue Update zu bekommen, damit der Ton wieder verschwindet!

👍︎ 18
💬︎
👤︎ u/kata_cat
📅︎ Nov 14 2021
🚨︎ report
DHCP reservation for non ethernet clients (wlan)

Hi everyone,

Cant get IP from reservation on 2960x for wireless clients - mostly IoT: refrigerator, smart lamps, media players (roku, firetv, chromecast), irobot etc - no matter hardware address or client id. The access points are 1830i (mobility express).

Any ideas? tks

ps: IoT reservation for home assistant, who "find a new device" when something gets new IP.

EDIT: default gateway (and dns) defined on (both) 2960x pools - but not on reservation pools.

no dhcp forward configuration - only dhcp server and relay agent enable.

same ssid on aps.

on "show ip dhcp binding" wireless clients dont have the 01, and wont get reservations

10.X.Y.34 acae.19a7.f537 Jan 05 2022 06:10 PM Automatic Active Vlan10

10.X.Y.35 40f5.2031.8783 Jan 05 2022 05:36 PM Automatic Active Vlan10

10.X.Y.38 5014.798a.7f03 Jan 05 2022 06:10 PM Automatic Active Vlan10

10.X.Y.43 5ce5.0ce1.25a6 Jan 05 2022 08:27 AM Automatic Active Vlan10

10.X.Y.47 0186.7120.4d64.8c Jan 05 2022 05:14 PM Automatic Active Vlan10

10.X.Y.51 01f4.032a.f0e5.6c Jan 04 2022 09:34 PM Automatic Active Vlan10

. . .

ip dhcp pool sw1-vlan10

network 10.X.Y.0 255.255.255.0

default-router 10.X.Y.254

domain-name lan.local

dns-server 208.67.220.220 208.67.222.222

lease 7

ip dhcp excluded-address 10.X.Y.127 10.X.Y.254

ip dhcp pool client127

host 10.X.Y.127 255.255.255.0

client-identifier 01AA.BBCC.DDEE.FF

ip dhcp pool client128

host 10.X.Y.128 255.255.255.0

hardware-address AABB.CCDD.EEFF

....

debug dhcp detail debug ip dhcp server events

.... 080604: Jan 3 2022 09:06:01.086 GMT: DHCPD: Sending notification of ASSIGNMENT:

080605: Jan 3 2022 09:06:01.086 GMT: DHCPD: address 10.X.Y.61 mask 255.255.255.0

080606: Jan 3 2022 09:06:01.086 GMT: DHCPD: htype 1 chaddr 8c49.62af.d28a

080607: Jan 3 2022 09:06:01.086 GMT: DHCPD: lease time remaining (secs) = 184461

080608: Jan 3 2022 09:06:01.086 GMT: DHCPD: interface = Vlan10

👍︎ 6
💬︎
👤︎ u/dvaguirre
📅︎ Jan 03
🚨︎ report

Please note that this site uses cookies to personalise content and adverts, to provide social media features, and to analyse web traffic. Click here for more information.